Avaya mit fünf-Jahres-Auftrag

Dienstag, 4. Oktober 2005 16:28

BASKING RIDGE, New Jersey - Avaya Inc. (NYSE: AV<AV.NYS>, WKN: 564722<AVR.FSE>), ein weltweiter Anbieter von Business Kommunikationsapplikationen, -systemen und -services, gab heute den Abschluss eines fünfjährigen Vertrages mir ABN AMRO bekannt.

Im Zuge dieses Abkommens soll die internationale Bank in 14 Ländern mit Voice over IP (VoIP) Infrastruktur ausgestattet werden. Avaya ist sowohl für ein technisches Update, als auch für die benötigten Systeme und Software zuständig. Des Weiteren wird Avaya Features und Funktionen der Avaya Communication Manager Software zur Verfügung stellen, um mehr Mobilität zu ermöglichen. Mit „Avaya Extension to Cellular” zum Beispiel klingelt sowohl das Mobiltelefon, als auch das Festnetztelefon des Angerufenen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...