Ausblick: Cisco-Zahlen kommen am 4. November - Umsatzwachstum

Montag, 2. November 2009 12:46
Cisco Systems Unternehmenslogo

SAN JOSE (IT-Times) - Der weltweit führende Netzwerkwerkausrüster Cisco Systems Inc. (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) wird kommenden Mittwoch (4. November 2009) die Umsatzzahlen des ersten Quartals 2009/2010 bekannt geben.

Cisco-Chef John Chambers stellt für das Fiskalquartal 2010 ein leichtes Umsatzplus in Aussicht. Er rechnet mit einem Umsatzzuwachs von ein bis drei Prozent gegenüber dem Vorquartal, was etwa Einnahmen von 8,55 bis 8,76 Mrd. US-Dollar bedeuten würde. Einen Gewinnausblick wollte der Cisco-Chef nicht wagen, jedoch geht der Manager von einer Bruttomarge von 64 Prozent aus. Im vierten Fiskalquartal 2009 musste der Konzern einen herben Ergebnisbruch hinnehmen. Das Unternehmen verzeichnete einen Umsatzrückgang um 18 Prozent auf 8,5 Mrd. Dollar. Gegenüber dem Vorquartal zogen die Einnahmen aber schon wieder um 4,6 Prozent an. Ciscos Gewinn verringerte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im vierten Quartal 2009 um 46 Prozent auf 1,1 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...