Augusta Technologie: Restrukturierungen

Dienstag, 15. Mai 2007 00:00

FRANKFURT AM MAIN - Die Augusta Technologie AG (WKN: A0D661<ABE1.FSE>) veröffentlichte am heutigen Dienstag die Zahlen für das erste Quartal 2007. Das Unternehmen habe demnach im ersten Quartal 2007 die Planzahlen erreicht.

Um eine Vergleichbarkeit zu ermöglichen, sind die Quartalszahlen 2006 um die zum Verkauf gestellten Tochtergesellschaften - die Lauer-Gruppe und die Dr. Keil-Gruppe - bereinigt. Die Augusta-Gruppe erwirtschaftete im ersten Quartal einen Konzernumsatz in Höhe von 29,8 Mio. Euro (erste Quartal 2006: 28,3 Mio. Euro). Gegenüber dem Vergleichswert des Vorjahres entspricht dies einem leichten Zuwachs von fünf Prozent. Dabei wuchs das Segment Sensors (plus 6,5 Prozent auf 19,4 Mio. Euro) wie erwartet stärker als das Segment Controls (plus drei Prozent auf 10,4 Mio. Euro).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...