Aufwärtstrend bei Catalis

Digitale Medien

Dienstag, 6. Mai 2014 17:02
Catalis

EINDHOVEN (IT-Times) - Nach den vorläufigen Zahlen veröffentlichte die Catalis SE heute den Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2013. Der Anbieter von Services rund um die Entwicklung digitaler Inhalte für die Film-, Videospiel-, und Softwareindustrie konnte seinen Umsatz steigern und Verbindlichkeiten senken.

Im Bericht bezeichnete Catalis SE das Geschäftsjahr 2013 als ein „Jahr der Konsolidierung nach einem sehr angespannten Jahr 2012“. Diese scheinen sich ausgezahlt zu haben: So konnte das Unternehmen den Umsatz von 27,68 Mio. Euro aus dem Vorjahr 2012 auf 29,17 Mio. Euro steigern. Das operative Ergebnis erhöhte sich von 0,83 Mio. Euro auf 2,10 Mio. Euro. Auch das Periodenergebnis nach Steuern zeigt einen positiven Trend auf und kletterte von 0,11 Mio. Euro auf 0,87 Mio. Euro. Dies entsprach einem (unverwässerten) Ergebnis je Aktie von 13,9 Cent nach 0,2 Cent aus dem Vorjahr. Der operative Cash-Flow stagnierte bei einem Wert von 2,2 Mio. Euro. Ferner verringerte Catalis die Verbindlichkeiten von 9,1 Mio. Euro im Vorjahr 2012 auf nunmehr 7,1 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Catalis

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...