AT&T verlängert Gespräche mit Interessenten

Montag, 10. Dezember 2001 09:42
AT&T

AT&T Corp. (NYSE: T, WKN: 868400): Der US-amerikanische Telekommunikationskonzern AT&T wird die Gespräche mit den Unternehmen, die ein Angebot für die Breitbandsparte abgegeben haben, verlängern.

Bislang gaben der Medien- und Internetgigant AOL Time Warner, der drittgrößte Kabelnetzbetreiber der USA Comcast und Cox Communications Angebote ab. Ferner ist Microsoft im Gespräch, das möglicherweise mit Comcast und Cox Gespräche geführt hat, um sich an deren Angeboten zu beteiligen, damit nicht der große Konkurrent AOL Time Warner den Zuschlag erhält.

Meldung gespeichert unter: Kabelnetzbetreiber

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...