AT&T kauft restliche Anteile an Edge Wireless

Dienstag, 4. Dezember 2007 09:09
AT&T

SAN ANTONIO - Der US-Telekomkonzern AT&T Inc (NYSE: T, WKN: A0HL9Z) will die restlichen Anteile der regionalen Mobilfunkgesellschaft Edge Wireless Holding Co übernehmen, die bisher noch nicht im Besitz des Unternehmens waren.

Demnach sollen weitere 64,3 Prozent von Edge Wireless übernommen werden. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt. Seit dem Jahr 2000 hielt AT&T eine Beteiligung an Edge Wireless. Das Unternehmen betreibt ein GSM-Mobilfunknetz in verschiedenen pazifischen Märkten und betreute zuletzt 172.000 Kunden. AT&T geht davon aus, die Transaktion vorbehaltlich der Zustimmung der Regulierungsbehörden bis Mitte 2008 abschließen zu können.

AT&T zieht sich aus Telefonzellengeschäft zurück

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...