Atos-Tochter zieht langfristigen Auftrag an Land

IT-Dienstleistung

Montag, 4. November 2013 17:39
Atos Unternehmenslogo 2016

PARIS (IT-Times) - Atos meldete heute einen langfristigen Folgeauftrag für die Tochtergesellschaft Canopy. Gegenstand der Vereinbarung sind Cloud-basierte Backup-Lösungen für die Datenspeicherung auf Endgeräten der Benutzer.

Die Atos SE (WKN: 877757) teilte heute Detail zur neuen Vereinbarung mit ISS mit. Canopy stattet die ISS-Arbeitsplätze mit einer Backup- und Restore-Funktion aus, die in regelmäßigen Abständen automatisch und ohne Zutun der Benutzer ausgeführt wird. Atos stellt bereits Data Services und Support für ISS zur Verfügung. Die neue Vereinbarung, die um Backup-Dienste ergänzt ist, hat eine Laufzeit bis zum Jahr 2022.

Meldung gespeichert unter: Atos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...