Atos ist die Welt zu klein – T-Systems-Rivale nimmt an NASA-Projekt teil

IT-Dienstleistungen

Dienstag, 11. Februar 2014 12:19
Atos Unternehmenslogo 2016

PARIS (IT-Times) - Der französische IT-Dienstleister Atos nimmt an der Vorbereitung einer Mars-Mission der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA teil.

Man sei im Rahmen des Mars Science Laboratory-Projektes für die Programmierung zentraler Komponenten der Mission verantwortlich, hieß es heute von Seiten der französischen Atos SE. Man werde zwei Instrumente des "Curiosity" getauften Marsmobils programmieren: Die ChemCam übernimmt unter anderem die Steuerung der Orientierungsfunktionen des Mars-Rovers, Laserfunktionen sowie die Bildbearbeitungsverfahren des Micro-Imagers. Mit Hilfe der ChemCam wurde in der Vergangenheit bereits das frühere Vorhandensein von flüssigem Wasser auf dem Mars nachgewiesen. Zudem stellt Atos die Auswertungssoftware SAM zur Analyse chemischer Verbindungen bereit.

Meldung gespeichert unter: Atos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...