Atos forscht für bessere Datenerhaltung

Mittwoch, 7. Dezember 2011 18:23
Atos

MADRID (IT-Times) - Der französische IT-Dienstleister Atos hat mit verschiedenen Partnern das Ensure-Projekt zur Verbesserung der gegenwärtigen Technologien zur Datenerhaltung gestartet.

Atos hat zusammen mit zwölf anderen Partnern wie etwa der deutschen Fraunhofer-Gesellschaft für anwendungsorientierte Forschung das so genannte Ensure-Projekt ins Leben gerufen. Die von der Europäischen Union geförderte Forschungsinitiative diene der Entwicklung eines Referenzrahmens zur digitalen Archivierung und sicheren Verwaltung sensibler Daten. Ziel sei dabei die Verbesserung der gegenwärtigen Technologien zur kurz-, mittel- und langfristigen Datenhaltung.

Meldung gespeichert unter: Atos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...