Atos bietet 600 Mio. Euro für Cloud-Spezialisten

Cloud-Computing

Montag, 26. Mai 2014 09:33
Atos Unternehmenslogo 2016

PARIS (IT-Times) - Atos hat einiges vor in der Cloud: Der französische IT-Dienstleister will nun den Cloud-Spezialisten Bull übernehmen, um seine Pläne voranzutreiben.

So will Atos ein Übernahmeangebot für Bull in Höhe von 4,90 Euro pro Aktie vorlegen. Bull ist in den Bereichen Cloud Computing, Cybersecurity und Big Data vertreten. Das Übernahmeangebot entspricht einem Aufpreis von 22 Prozent über dem Schlusskurs vom 23. Mai 2014. Auch auf die Oceane-Aktien von Bull habe man mit 5,55 Euro je Aktie geboten, heißt es bei Atos. Insgesamt würde Atos damit rund 620 Mio. Euro für die Übernahme zahlen. Dem Übernahmeangebot haben schon die Vorstände beider Unternehmen sowie 24,2 Prozent der Aktieninhaber von Bull zugestimmt.

Meldung gespeichert unter: Atos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...