AT&T will T-Mobile Merger durchdrücken und weitere Zugeständnisse machen

Montag, 28. November 2011 15:47
AT&T

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Mobilfunk-Carrier AT&T will offenbar weitere Geschäftsbereiche abtrennen, um den geplanten Merger mit T-Mobile USA über die Bühne zu bringen, meldet Bloomberg mit Verweis auf Unternehmenskreise.

AT&T und die Deutsche Telekom gaben die Übernahmepläne im März 2011 bekannt. T-Mobile USA ist der viertgrößte Mobilfunknetzbetreiber in den USA. Mit der Übernahme von T-Mobile USA will AT&T sind nur seine Kundenbasis weiter ausbauen, sondern auch sein Mobilfunknetz und die Infrastruktur weiter verbessern.

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...