AT&T expandiert in Mexiko - Übernahme von Lusacell

Mobilfunknetze

Montag, 10. November 2014 08:59
AT&T

DALLAS (IT-Times) - Der amerikanische Mobilfunk-Carrier AT&T verstärkt sich in Mexiko und kauft den mexikanischen Mobilfunkspezialisten Lusacell für 2,5 Mrd. US-Dollar, um das Geschäft mit Kunden jenseits der amerikanischen Grenze weiter auszubauen.

Durch die Übernahme soll ein nordamerikanischer Service entstehen, der bis zu 400 Mio. mexikanische und amerikanische Kunden abdeckt. Die Akquisition umfasst sowohl Mobilfunklizenzen von Lusacell, als auch Niederlassungen und 8,6 Mio. Kunden. Bei AT&T geht man davon aus, dass der Deal bis Ende nächsten März abgeschlossen werden kann. Das Lusacell-Netz deckt rund 70 Prozent der 120 Mio. mexikanischen Einwohner ab. AT&T will das Netz des mexikanischen Mobilfunkanbieters weiter ausbauen.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...