ASML will TSMC mit ins Boot holen

Chip-Produktion

Dienstag, 10. Juli 2012 12:13
Taiwan_Semiconductor.gif

TAIPEI (IT-Times) - ASML sucht ehrgeizig nach Co-Investoren. Nachdem Intel bereits einer Investition zugestimmt hatte, wandte man sich nun auch an die taiwanesische TSMC.

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Corp. (TSMC) gab bekannt, dass man von ASML den Vorschlag zu einer Co-Investition erhalten habe. TSMC prüfe dies derzeit, so der Nachrichtendienst Reuters. Durch ein Co-Investment würde TSMC im Austausch einige Aktien von ASML erhalten, so eine Pressesprecherin von TSMC.

Meldung gespeichert unter: ASML Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...