ARM Holdings mit Gewinnsprung

Dienstag, 19. April 2005 12:34
ARM Holdings

CAMBRIDGE – Der britische Chiphersteller ARM Holdings Plc (WKN: 913698) hat Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Demnach stieg der Gewinn um 37 Prozent, nachdem das US-Unternehmen Artisan Components Inc. übernommen wurde.

Der Nettogewinn belief sich im ersten Quartal auf 9,08 Mio. Britische Pfund (17,3 Mio. US-Dollar) oder 0,6 Penny pro Aktie. Im Vorjahreszeitraum hatte dieser Wert noch bei 6,63 Mio. Pfund oder 0,6 Penny pro Anteil gelegen. Der Gewinn pro Aktie blieb unverändert, da mehr Papiere ausgegeben wurden. Der Umsatz stieg um 57 Prozent auf 55 Mio. Pfund.

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...