Apples iPad 3G erfreut sich großer Nachfrage

Montag, 3. Mai 2010 08:27
Apple_iPad3.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Seit Freitag ist auch das 3G-Modell des iPad Tablet PCs von Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) auf den US-Markt. Ersten Analysenschätzungen zufolge war die Nachfrage nachdem 629 US-Dollar (16GB Speicher) teureren iPad-Modell hoch, wie Barron`s berichtet.

Piper Jaffray Analyst Gene Munster schätzt, dass Apple über das Wochenende bereits 300.000 iPad 3G Modelle absetzen konnte. Allein beim Einzelhändler Best Buy soll der Tablet PC laut Medienberichten zufolge bereits am Sonntag ausverkauft gewesen sein. Auch in 49 von 50 Apple Stores soll das Gerät bereits vergriffen sein.

Inzwischen geht Gene Munster davon aus, dass Apple bereits mehr als eine Millionen iPad Tablet Computer verkaufen konnte. Apple hatte erst Anfang April eine Wi-Fi-Version seines iPads für 499 US-Dollar auf den Markt gebracht, aufgrund der hohen Nachfrage aber den internationalen Marktstart um einen Monat verschoben.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...