Apples 3G iPhone: Produktion noch in diesem Quartal?

Montag, 5. Mai 2008 15:49
Apple_iPhone_small.jpg

NEW YORK - Die Gerüchte um ein neues iPhone verdichten sich. Jetzt berichtet die Wirtschaftswoche, die sich auf einen Infineon-Insider beruft, dass das neue 3G iPhone mit UMTS-Technologie wohl schon im laufenden Quartal produziert werden soll.

Der Apple-Zulieferer Infineon hatte Ende April einen 15%igen Umsatzrückgang in der Mobilfunksparte melden müssen. Diese Zahlen seien zum Teil darauf zurückzuführen, dass Apple derzeit keine Mobilfunkchips für sein älteres iPhone-Modell mehr nachbestellt, heißt es. Vielmehr räume Apple seine Lager im Hinblick auf das neue 3G iPhone, dass noch im Herbst dieses Jahres in den Handel kommen soll.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...