Apple-Zulieferer soll zwei iPhones im September liefern

Zulieferer soll high-end und low-cost iPhone für Apple bauen

Dienstag, 20. August 2013 08:50
Apple_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat beim Auftragsproduzenten Hon Hai Precision Industry Co angefragt, ein neues high-end Telefon und ein Billig-iPhone im September zu liefern, dies berichtet das Wall Street Journal mit Verweis auf mit der Situation vertraute Personenkreise.

Damit scheint fast schon sicher, dass Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) zwei neue iPhone-Modelle im nächsten Monat vorstellen wird. Apple-Zulieferer in Asien haben dem Bericht zufolge mit der Massenproduktion von iPhone-Komponenten für die beiden neuen Telefone bereits im Juni begonnen. Apple wollte sich bislang noch nicht offiziell zu möglichen neuen Modellen äußern.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...