Apple-Zulieferer Foxconn will 1,0 Mrd. Dollar in Indonesien investieren

Auftragshersteller auf Expansionskurs

Mittwoch, 12. Februar 2014 14:46
Foxconn_logo.gif

TAIPEH (IT-Times) - Der Apple-Zulieferer und Auftragshersteller Foxconn will in den nächsten drei bis fünf Jahren rund 1,0 Mrd. US-Dollar in und um die Region in Jakarta, der Hauptstadt Indonesiens investieren, wie das Unternehmen mitteilt.

Foxconn Group President Terry Gou hatte eine entsprechende Absichtserklärung mit dem Jakarta Governor Joki Widodo in der Vorwoche unterzeichnet. Foxconn will in Kürze ein Team nach Jakarta entsenden, um die Pläne weiter voranzutreiben. Das Investitionsvorhaben soll dann der Regierung in Jakarta und den lokalen Behörden binnen drei Monaten vorgelegt werden, berichtet der Branchendienst DigiTimes. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Foxconn International Holdings und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...