Apple will Vevo-Musikvideos auf Apple TV bringen

Musikvideos

Mittwoch, 21. August 2013 09:46
Vevo_Logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Apple will sein Programmangebot für seine 99 US-Dollar teure Set-Top-Box Apple TV weiter aufstocken. Hierfür will Apple mit dem Musik-Videoportal Vevo LLC kooperieren.

Vevo wird von führenden Musik-Labels wie Sony Music Entertainment betrieben, um Musik-Videos über das Web zugänglich zu machen. Im Zuge der Kooperation mit Apple will Vevo eine App auf Apple TV einführen, wodurch Musik-Videos via On-Demand auf Apple TV zugänglich sein sollen, berichtet Bloomberg mit Verweis auf mit der Situation vertraute Personenkreise.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...