Apple will heute über Verwendung von Barreserven entscheiden - Dividende erwartet

Montag, 19. März 2012 09:25
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple sitzt auf Barreserven in Höhe von 98 Mrd. US-Dollar. Heute will das Unternehmen darüber entscheiden, was mit den hohen Finanzreserven geschehen soll, berichtet Reuters.

Marktbeobachter gehen davon aus, dass Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) möglicherweise erstmal wieder seit 1995 eine Dividende an seine Aktionäre ausschütten wird. Apple-Aktien markierten in der Vorwoche bei knapp 600 US-Dollar ein neues Rekordhoch. Die Barreserven in Höhe von 98 Mrd. Dollar machen umgerechnet rund 104 US-Dollar am Aktienkurs aus, rechnet ISI Group Analyst Brian Marshall vor.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...