Apple will eine Mrd. US-Dollar in Sharps LCD-Fertigungsfabrik investieren

Mittwoch, 17. August 2011 09:39
Apple

TOKIO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple erwägt nach einem Bericht von Reuters zufolge, eine Investition in Höhe von einer Mrd. US-Dollar in die in Kameyama ansässige LCD-Fertigungsanlage der japanischen Sharp.

Mit den Investitionsplänen will Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) offenbar die Versorgung mit Touchscreen-Displays für seine iPhone- und iPad-Produkte sicherstellen. Bereits seit dem letzten Jahr wird in lokalen Medien über mögliche Investitionspläne in Höhe von 100 Mrd. Yen bzw. 1,3 Mrd. Dollar spekuliert.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...