Apple Watch soll Herzprobleme aufdecken, Zusammenarbeit mit Stanford und American Well

Apple Watch soll Herzrythmusstörungen aufdecken

Dienstag, 12. September 2017 16:10
Apple Watch Series 2 water

NEW YORK (IT-Times) - Apple testet derzeit seine Computeruhr Apple Watch, um mögliche Herzanomalien aufzudecken.

Derzeit arbeitet Apple gemeinsam mit Stanford und der Telemedizin-Firma American Well an Tests, ob der Herzfrequenzsensor der Apple Watch in einer Patientengruppe etwaige Herzanomalien aufdecken kann, wie der US-Sender CNBC berichtet.

Herzrhythmusstörungen sind zwar nicht immer problematisch, können jedoch zu Komplikationen führen, wodurch es für die betroffenen Menschen gefährlich wird. Die Apple Watch könnte sich dabei als nützliches Werkzeug erweisen, um solche Risiken frühzeitig aufzudecken.

Meldung gespeichert unter: Apple Watch

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...