Apple Watch muss täglich geladen werden

Smartwatch-Markt

Freitag, 12. September 2014 07:52
Apple Watch London

CUPERTINO (IT-Times) - Schlechte Nachrichten für alle Apple-Fans, die auf lange Batterielaufzeit bei der kommenden Apple Watch gehofft haben. Apple wollte sich zunächst nicht über die Batterielaufzeit seiner Smartwatch äußern. Nunmehr äußerte sich Apple-Sprecher Nat Kerris gegenüber dem Branchendienst Re/code.

Laut Kerris muss die Apple Watch derzeit noch jeden Tag aufgeladen werden, doch Apple arbeitet offenbar an Verbesserungen. Auch bei Motorolas Moto 360 hieß es zunächst, dass die Smartwatch täglich ans Ladegerät muss. Inzwischen kommen die Samsung Gear Live, die LG G Watch und die G Watch R mit einer Aufladung zwei Tage aus, daher dürfte auch bei der Apple Watch noch eine Verbesserung zu erwarten sein, zumal auch Apple derzeit dem Bericht zufolge nicht glücklich mit der Batterielaufzeit ist.

Meldung gespeichert unter: Smartwatch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...