Apple vor den Zahlen - Analysten erwarten starke iPad-Verkaufszahlen

Mittwoch, 13. April 2011 09:14
AppleCampus2.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Genau in einer Woche, am 20. April, wird Apple seine Zahlen zum vergangenen zweiten Fiskalquartal 2011 veröffentlichen. Die Zahlen werden mit Spannung erwartet, erhoffen sich Marktteilnehmer und Analysten Aufschluss über die aktuelle Nachfrage nach dem neuen iPad 2 Tablet PC.

Im Schnitt rechnen Analysten für das vergangene Märzquartal mit einem Umsatz von 23,18 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 5,33 US-Dollar je Aktie. Im Bezug auf die iPad Verkaufszahlen gehen die Schätzungen der Analysten weit auseinander. Konservative Experten wie Deutsche Bank Analyst Chris Whitmore rechnen mit einem Absatz von fünf Millionen iPads, während sehr optimistische Analysten wie Gabelli & Co Experte Hendi Susanto mit einem Absatz von 8,8 Millionen verkauften iPads rechnen. Im Schnitt rechnet die Analystenschar mit einem Absatz von 6,26 Millionen iPads.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...