Apple von Kudelski-Tochterfirmen verklagt

Patentstreit

Freitag, 11. April 2014 08:03
Apple_logo.gif

ZÜRICH (IT-Times) - Der in der Schweiz ansässige Technikgruppe Kudelski hat bekannt gegeben, dass die Tochterfirmen OpenTV und Nagravision eine Klage gegen Apple bei einem kalifornischen Gericht eingereicht haben. Die beiden Kudelski-Tochterfirmen werfen dem iPhone-Hersteller Patentverletzungen vor.

Demnach sollen iOS-Geräte, sowie Apple TV, der App Store, iTunes, iADS, der Web-Browser Safari und OS X-basierte Rechner fünf US-Patente von OpenTV und Nagravision verletzt haben, wie Reuters berichtet. Die in Kalifornien ansässige OpenTV bietet Softwaretechniken für interaktive und digitale TV-Programme an. Nagravision entwickelt Verschlüsselungs- und Sicherheitstechniken für digitale Medien. (ami)

Meldung gespeichert unter: iOS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...