Apple verzichtet beim iPhone 5 auf NFC-Technologie

Montag, 14. März 2011 08:40
Apple

LONDON (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple verzichtet bei der Einführung seines kommenden iPhone 5 offenbar auf die Near Field Communication (NFC) Technologie, wie die englische The Independent erfahren haben will. Damit erhalten Hoffnungen einen Dämpfer, womit die mobile Zahlungstechnik schon in 2011 eine breitere Akzeptanz erfahren wird.

Das neue iPhone werde nicht mit der NFC-Technik ausgestattet sein, soll Apple gegenüber Netzbetreibern bereits bestätigt haben. Hintergrund sind Bedenken über fehlende Standards in der Industrie. Stattdessen soll Apple an einer eigenen mobilen Zahlungslösung arbeiten, wonach Zahlungen über den iTunes Store abgewickelt werden können. Vielmehr soll die NFC-Technik dann im nächsten Jahr eingeführt werden, heißt es weiter.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...