Apple verliert auch gegen dieses Unternehmen die Pole-Position

Video-On-Demand

Freitag, 1. Juni 2012 18:04
Apple

EL SEGUNDO (IT-Times) - Apple wird auf den zweiten Platz verwiesen. Den Forschern aus dem Hause iSuppli zufolge hat das US-amerikanische Unternehmen Netflix Apple im Jahr 2011 im Bereich Video on Demand (SVOD) überholt.

Netflix habe Apple so im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2011 im Bezug auf die Umsatzerlöse des Video on Demand Bereiches in die Schranken verwiesen. Damit ist Netflix nun der größte US-amerikanische Online-Film-Anbieter. Netflix habe so einen Marktanteil von 44 Prozent im Jahr 2011 erzielt, während Apple nur einen Anteil von 32,3 Prozent für sich verbuchen konnte. Überraschend ist diese Wendung auch, weil im Jahr 2010 die Verhältnisse noch ganz anders aussahen: Zu diesem Zeitpunkt belegte Apple einen Marktanteil von 60,8 Prozent und Netflix weniger als einen Prozent Marktanteil. Im gesamten Jahr 2011 verdoppelte sich das Marktvolumen und erreichte 992 Mio. US-Dollar. Wie die Forscher von iSuppli mitteilten, solle es sich außerdem in diesem Jahr wieder verdoppeln.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...