Apple unterzeichnet Cloud-Musik-Deal mit EMI

Donnerstag, 19. Mai 2011 09:01
Apple_iTunes10.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat sich nach einem Bericht von CNET zufolge mit dem Musik-Label EMI Group auf ein Cloud-Musikabkommen geeinigt. Zudem steht der iPhone-Hersteller auch mit Universal Musik Group und Sony Music Entertainment unmittelbar vor einer Einigung, heißt es.

Zuvor hatte sich Apple bereits mit der Warner Music Group geeinigt, um entsprechende Musiksongs über einen Cloud-basierten Musikservice anbieten zu können. Sollte sich Apple nunmehr auch mit EMI, Universal Music und Sony Music einigen, unterhält Apple Kontrakte mit allen vier führenden Musik-Rechteinhabern, was dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den Konkurrenzangeboten aus dem Hause Amazon.com und Google einräumen dürfte.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...