Apple unterstützt Blu-ray DVD-Format

Freitag, 11. März 2005 15:20
Apple

TOKIO - Der US-Computerhersteller Apple Computer (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) unterstützt das Blue-ray DVD-Format und schließt sich damit der Blu-ray Disc Association an, die bereits namhafte Mitglieder darunter Sony, Matsushita Electric Industrial, Dell, Samsung Electronics und Walt Disney umfasst.

Der Blu-ray DVD-Standard konkurriert mit dem von Toshiba, NEC und anderen Hardwareanbietern favorisierten DVD-Format HD-DVD. Beide Technologien versprechen eine höhere Speicherfähigkeit und eine bessere Videoqualität gegenüber derzeit am Markt befindlichen DVDs. Befürworter der Blu-ray Technologie sehen insbesondere die hohe Speicherfähigkeit des Formats als Vorteil, während die HD-DVD Unterstützer die Kompatibilität des neuen Standards mit derzeitigen Formaten und den geringen Kostenaufwand in der Herstellung rühmen.

Meldung gespeichert unter: Blu-ray Disc

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...