Apple und EMI planen neues Angebot

Montag, 2. April 2007 00:00
Apple

LONDON - Der US-Computerkonzern und iPod-Entwickler Apple Inc (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) wollen am heutigen Montag ein neues Angebot vorstellen, welches den iTunes-Musikkatalog bereichern soll.

Im Rahmen der Pressekonferenz werden EMI-Chef Eric Nicoli und Apple-Chef Steve Jobs anwesend sein. Bereits am Wochenende berichtete das Wall Street Journal, dass EMI einen Großteil seines Musikangebots ohne Kopierschutzsoftware über Apples iTunes-Shop verfügbar machen will. Zudem erwägt EMI, seinen Musikkatalog ohne entsprechende Kopierschutzsoftware auch anderen Shops zur Verfügung zu stellen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: iTunes

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...