Apple und Beats: Iovine und Dr. Dre sollen führende Positionen einnehmen

Kopfhörer und Musik-Streaming

Montag, 12. Mai 2014 15:16
Beats by DrDre Logo

NEW YORK (IT-Times) - Die Übernahme von Beats Electronics durch Apple könnte schon diese Woche offiziell bekannt gegeben werden. In den nächsten Tagen sollen nur noch Einzelheiten geklärt werden. Unter anderem sollen der Musik-Manager und Beats-Mitgründer Jimmy Iovine und Dr. Dre Senior Management-Positionen bei Apple einnehmen. Das Duo soll Apple dabei helfen, Deals mit der Musik-Industrie zu schließen, so das Wall Street Journal.

Darüber hinaus will Apple mit Beats Electronics vor allem das Design der Kopfhörer verbessern. Beats Electronics ist insbesondere für seine high-end Kopfhörer bekannt, die vor allem bei Jugendlichen im Trend liegen. Dabei soll Apple am Musik-Streaming-Service Beats Music interessiert sein. Nach einem Bloomberg-Bericht ist man bei Apple beeindruckt, wie schnell es Beats Music gelingt, kostenfrei Mitglieder in zahlende Kunden zu verwandeln. Darüber hinaus dürfte Beats Electronics auch nach der Übernahme durch Apple weitgehend selbstständig als eigene Marke erhalten bleiben.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...