Apple übernimmt Marke “Lightning” von Harley Davidson

Marken- und Patentrecht

Montag, 26. November 2012 10:13
Apple Headquarter

NEW YORK (IT-Times) - Der iPhone-Hersteller Apple hat sich die Markenrechte an der Marke “Lightning” in Europa vom Motorrad-Hersteller Harley Davidson gesichert, wie Patently Apple mit Verweis auf Unterlagen des europäischen Trade Mark and Design Office (TMDO) berichtet.

Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) verweist im Zusammenhang mit dem Begriff „Lightning“ auf seinen neuen Connector für das neue iPhone 5. Das entsprechende Markenrecht mit der Nummer 003469541 wurde nunmehr teilweise auf Apple unter der Nummer 011399862 übertragen, so Patently Apple weiter. Allerdings soll Harley-Davidson weiterhin das Recht haben, die Marke im bestimmten Zusammenhang zu nutzen. Das EU-Markenrecht ist allerdings nicht in den USA anwendbar. Wie viel Apple für die Nutzungsrechte an der Marke „Lightning“ bezahlt hat, wurde zunächst nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...