Apple stellt neues Mac- und Mobile-Betriebssystem Lion und iOS 5 vor

Dienstag, 7. Juni 2011 09:48
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple hat im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz WWDC mit Mac OS X Lion eine neue Version seines Mac-Betriebssystems vorgestellt und einen näheren Einblick in die Funktionen seines neuen Mobile-Betriebssystems iOS 5 gegeben.

Mac OS X Lion ist bereits die achte Generation des Mac OS Betriebssystems, welches sich zunehmender Popularität erfreut. Das überarbeitete Mac-Betriebssystem soll mehr als 250 neue Features und 3.000 neue Entwickler APIs verfügen und im Juli über den Mac App Store für 29,99 US-Dollar bzw. 24 Euro verfügbar sein.

Einige der wichtigsten Neuerungen sind Multi-Touch-Gesten, ein Vollbildmodus für Anwendungen, sowie die innovative Bildschirmansicht Mission Control. Damit kann der Anwender auf einem Blick erkennen, was auf dem Mac derzeit läuft. Gleichzeitig kann der Nutzer dadurch schnell und einfach zwischen den einzelnen Anwendungen und Desktops wechseln. Eine überarbeitet Mail App sowie ein Launchpad sind weitere Neuerungen, die mit Lion ausgeliefert werden.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...