Apple stellt neue TV-Box vor - neue iPods

Donnerstag, 2. September 2010 08:53
Apple_TV.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat wie erwartet am Vortag mit einer überarbeiteten Version von Apple TV eine neue Streaming-Box vorgestellt. Gleichzeitig präsentierte Apple auch gleich einen neuen iPod Touch sowie einen neuen iPod Nano.

Über die neue Apple TV Set-Top-Box können Anwender künftig Filme und TV-Shows ab 99 US-Cent je Inhalt ausleihen. Ein Kauf der Filme und TV-Shows ist jedoch nicht möglich, diese können weiterhin über den iTunes Store erworben werden.

Die neue Apple TV Streaming-Box ist deutlich schmäler und leichter als die Vorgängerversion und passt durch ihre schmalen Abmessungen in eine Hand. Gleichzeitig sinkt der Preis der neuen Box von 229 auf 99 US-Dollar. Apple-Chef Steve Jobs räumte vor Journalisten ein, dass man bislang zwar jede Menge Apple TV Systeme verkaufen konnte, ein großer Hit war das Produkt aber nicht. Jobs führt die Kompliziertheit des Systems darauf zurück, dass das Produkt bei der Masse der Konsumenten nicht so gut ankam.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...