Apple startet juristischen Frontalangriff auf Samsung Galaxy S3

Freitag, 8. Juni 2012 07:36
Apple

CUPERTINO (IT-Times) – Nachdem ein richterlich angeordneter Vergleichsversuch im Mai dieses Jahres keine Lösung des schwellenden Patentstreites gebracht hatte, werden sich die beiden Apple und Samsung schon bald wieder vor dem Kadi sehen.

Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat bei einem Bezirksgericht in Nordkalifornien eine einstweilige Verfügung gegen die Markteinführung des neuen Samsung-Flaggschiffs Galaxy S3 beantragt. Der iPhone-Hersteller aus dem kalifornischen Cupertino wirft Samsung die Verletzung der gleichen Patente wie schon beim Streit um das Samsung Galaxy Nexus vor und versucht das angestrebte Verbot des Galaxy S3 in das bereits anhängige Verfahren um das Galaxy Nexus zu integrieren.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...