Apple startet iTunes Plus

Mittwoch, 30. Mai 2007 15:15
Apple

CUPERTINO - Der US-Computerhersteller und iPod-Entwickler Apple Inc (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat mit dem iTunes Plus Music Store einen neuen Musikdienst vorgestellt, über den Musik ohne Kopierschutz verkauft werden soll. Die Songs sollen im AAC-Format für 1,29 US-Dollar pro Song zum Download zur Verfügung stehen, heißt es bei Apple.

Der iTunes Plus Store ist kleiner als der herkömmliche iTunes-Musikkatalog und umfasst bislang nur Songs des Musiklabels EMI. Dennoch seien erstmals Songs von Coldplay, Rolling Stones, Norah Jones, Joss Stone und Pink Floyd ohne Kopierschutz erhältlich, so Apple.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...