Apple startet iTunes in Kanada

Donnerstag, 2. Dezember 2004 17:04
Apple

Der kalifornische Computerpionier Apple Computer (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) setzt seinen Expansionskurs fort und stellt nunmehr auch seinen erfolgreichen Musik-Downloadservice iTunes in Kanada vor. Im Vorfeld ist Apple mit seinem iTunes-Musikstore in Europa an den Start gegangenen.

Auch der iTunes Music Store in Kanada verfügt über eine Musikdatenbank bestehend aus 700.000 Songs, wobei der Computerhersteller pro Download 0,99 Kanada-Dollar berechnet. Die Nutzer in Kanada erwerben damit die gleichen Nutzerrechte, wie Kunden aus Europa und den USA, wie Apple weiter mitteilt. So sind die Songs auf bis zu fünf PCs kopierbar, wobei die Musiktitel unendlich oft auf CD gebrannt werden können.

Meldung gespeichert unter: iTunes

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...