Apple startet Apple TV

Mittwoch, 21. März 2007 00:00
Apple

CUPERTINO (Kalifornien) - Das lange Warten hat ein Ende. Nachdem der US-Konzern Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) den Start von Apple TV bereits für Februar 2007 angesagt hatte, ist es nun endlich soweit. Apple hat mit dem Verkauf der Geräte begonnen, so vermeldete das Unternehmen am heutigen Mittwoch.

Apple TV bietet Nutzern die Möglichkeit, iTunes Inhalte inklusive Filme, Fernsehshows, Musik und Fotos auf dem heimischen TV-Gerät abzuspielen. Mit Hilfe einer Fernbedienung können die gewünschten Elemente über Apple TV auf den Fernseher übertragen werden. Der Transfer der Inhalte gehe kabellos über ein WiFi-Netz vonstatten, so der US-Computerpionier weiter. Derzeit können Nutzer beispielsweise auf über 400 Filme, 350 Fernsehshows und über vier Millionen Songs zurückgreifen. Apple TV ist mit einer 40 GB großen Festplatte ausgerüstet. Mit der derzeitigen Ausstattung bietet Apple TV ein Speichervolumen für bis zu 50 Stunden Videomaterial.

Meldung gespeichert unter: Apple TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...