Apple schließt Vereinbarung mit SBB - Details bleiben geheim

Apps

Freitag, 12. Oktober 2012 15:59
Apple Headquarter

BERN (IT-Times) - Apple-Nutzer können bald die Bahnhofsuhr der Schweizerischen Bundesbahnen SBB auf ihren Mobilgeräten nutzen. Die Unternehmen haben eine Lizenzvereinbarung geschlossen.

Beide Unternehmen haben dabei vereinbart, dass man über die Höhe der Lizenzgebühr wie auch über weitere Einzelheiten des Übereinkommens keine weiteren Auskünfte erteilen werde. Die SBB Bahnhofsuhr wurde 1944 für die SBB entworfen. Spezielles Merkmal des sogenannten «Kellenzifferblattes» ist der markante rote Sekundenzeiger, der die Form einer Signalkelle hat.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...