Apple-Rivale Xiaomi will 1,0 Mrd. Dollar mit Internet-Services umsetzen

Smartphones

Montag, 27. April 2015 08:36
Xiaomi Logo

NEU DELHI (IT-Times) - Der chinesische Apple-Rivale Xiaomi Corp konnte in den vergangenen Jahren große Erfolge im Smartphone-Markt feiern. Nunmehr wagt das Unternehmen den nächsten Schritt. Durch Internet-Serviceangebote will der chinesische Smartphone-Hersteller weiter wachsen.

Das Geschäft mit Internet-Services soll sich in 2015 auf rund 1,0 Mrd. US-Dollar mehr als verdreifachen, berichtet das Wall Street Journal mit Verweis auf Aussagen von Xiaomi Chairman Lei Jun. In Sachen Internet-Services sollen künftig Smartphone-Spiele und Mobile-Finanzen im Vordergrund stehen. Sollte Xiaomi sein Ziel erreichen, würde das Internet-Servicegeschäft für sechs Prozent des Umsatzes verantwortlich zeichnen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...