Apple plant offenbar Tauschprogramm für Android-Telefone

Smartphones

Dienstag, 17. März 2015 15:42
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Zwar führte Apple schon mehrere Eintauchprogramme, sogenannte Trade-in-Programme durch, allerdings konnten Interessenten bislang nur Apple-Geräte eintauschen. Nunmehr soll Apple ein ähnliches Programm planen, das auch für Android-Telefone gilt, berichtet der Branchendienst 9to5Mac.

Mit dem Schritt will Apple offenbar seine Marktanteilsgewinne bei Smartphones zu Lasten von Googles Android weiter ausbauen. Der iPhone-Hersteller hatte bereits im Jahr 2013 ein Trade-in-Programm für ältere iPhones eingeführt, um mehr Nutzer zum Umstieg auf neuere Produkte zu bewegen. Aktuelle Pläne sehen vor, dass Apple nicht nur Android-Telefone, sondern auch BlackBerrys akzeptiert, sofern diese in einem ordnungsgemäßen Zustand sind. Offiziell wollte Apple die Pläne aber noch nicht bestätigen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...