Apple plant ersten Apple Store seit 2005 in Tokio

Expansion im japanischen Einzelhandel

Donnerstag, 29. August 2013 10:01
Apple Headquarter

TOKIO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple will offenbar einen weiteren Apple Store in Tokio errichten. Es ist der zweite Apple Store in Tokio, nachdem der Mac-Hersteller in 2005 seinen ersten Retail Store (Apple Store Shibuya) in Tokio eröffnet hat.

Der neue Apple Store in Tokio soll im Omotesando Shopping Distrikt entstehen und im März 2014 eröffnet werden, berichtet Bloomberg mit Verweis auf eine mit der Situation vertraute Person. Die Konstruktionsarbeiten sollen demnach bereits im Februar 2014 abgeschlossen sein. Derzeit soll Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) bereits Stellenanzeigen in der Stadt schalten, um Mitarbeiter anzuwerben.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...