Apple plant eigenen Abo-basierten TV-Service - Marktdebüt Weihnachten 2012?

Freitag, 2. März 2012 16:39
Apple HD-TV

NEW YORK (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple plant einen eigenen Abo-basierten Streaming-TV-Service, der noch bis Weihnachten 2012 auf den Markt kommen soll, berichtet die New York Post. Mit dem Vorstoß will Apple den lukrativen Pay-TV-Markt ins Visier nehmen, der auf 150 Mrd. US-Dollar taxiert wird.

Allerdings sollen die Verhandlungen mit Content-Anbietern derzeit festgefahren sein. Zuletzt sollen kaum Fortschritte in den Gesprächen erzielt worden sein, will die Zeitung weiter erfahren haben. Schon seit Monaten soll Apple-Manager Eddie Cue mit TV- und Filmrechteinhabern verhandeln. Streitpunkt soll vor allem der Kontrollwahn von Apple sein, über alle Aspekte des Streaming-TV-Services die Kontrolle behalten zu wollen, selbst die Preise will Apple bestimmen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...