Apple passt die Tablet-Strategie an - neue iPads erwartet

Tablet PCs

Montag, 21. Oktober 2013 08:50
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple wird am kommenden Dienstag ein Presse-Event im Yerba Buena Center in San Francisco abhalten. Marktbeobachter rechnen damit, dass Apple dann nicht nur neue iPads präsentieren wird, sondern auch gleich weitere Hardware.

Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) muss seine Tablet-Strategie anpassen, will das Unternehmen nicht seine führende Position gegenüber Samsung und Amazon.com einbüßen, die zuletzt mit ihren Android-basierten Tablets aufholen konnten. Apple dürfte dabei einen neuen iPad 5 vorstellen, der voraussichtlich mit einem schnelleren Prozessor ausgestattet sein dürfte. Daneben dürfte Apple auch gleich die zweite Generation des iPad mini präsentieren. Fraglich ist dabei, ob der Mini-Tablet bereits mit einem Retina-Display kommen wird. Industriequellen deuten darauf hin, dass dies erst Anfang 2014 geschehen wird. Der iPad mini 2 dürfte aber in jedem Fall einen schnelleren Prozessor (A6X) erhalten, wie der Branchendienst Mashable berichtet.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...