Apple Music: Musik-Streaming Dienst steht unter scharfer Beobachtung

Musik-Streaming

Mittwoch, 10. Juni 2015 11:34
Apple

NEW YORK (IT-Times) -  Erst vor wenigen Tagen präsentierte Apple seinen neuen Musik-Streaming Dienst Apple Music. Nun prüft das Attorneys General bereits mögliche Wettbewerbsverletzungen.

Die Generalstaatsanwaltschaft von New York und Connecticut nimmt Apple Music unter die Lupe. Man will untersuchen, ob die Kooperation, die Apple diesbezüglich eingegangen ist, möglicherweise das Kartellrecht verletzen, wie das Wall Street Journal berichtet.

Meldung gespeichert unter: Apple Music

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...