Apple mit Details zum neuen Touch ID System

Smartphone mit Fingerabdruckscanner

Freitag, 13. September 2013 08:00
Apple iPhone 5s - Touch ID

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat weitere interessante Details zum Fingerabdrucksystem Touch ID durchsickern lassen. Über das System sollen Nutzer das Smartphone entsperren und Einkäufe über den iTunes Store tätige und authentifizieren können.

Nach einem Bericht des Wall Street Journals mit Verweis auf einen Apple-Mitarbeiter sollen die Fingerabdrücke nur verschlüsselt auf den iPhone 5s Prozessor gespeichert werden. Die Daten seien in verschiedene Teile unterteilt, so dass Hacker auch bei einem Einbruch in den Chip keine Möglichkeit hätten, den Original-Scan zusammenzusetzen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...