Apple meldet iTunes-Erfolg in Japan

Montag, 8. August 2005 12:36
Apple

TOKIO - Der kalifornische Computerhersteller und iPod-Entwickler Apple Computer (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) kann ein gelungenes Marktdebüt im japanischen Musikmarkt melden. Innerhalb von vier Tagen nach dem Start von iTunes in Japan wurden eine Mio. Songs über den iTunes Music Store heruntergeladen, so ein Apple-Manager.

Damit stieg Apple innerhalb weniger Tage zur Nummer eins im japanischen Musik-Downloadmarkt auf. „Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen“, freut sich Apple-Manager Eddy Cue. „Wir denken, wir haben einen großen Erfolg gelandet“, so Cue. In Amerika benötigte der Online-Musikdienst iTunes eine Woche, ehe eine Mio. Songs aus dem Netz geladen wurden.

Meldung gespeichert unter: iTunes

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...