Apple liebäugelt mit dem Netbook-Markt

Mittwoch, 15. Juli 2009 09:25
Apple

BEIJING (IT-Times) - Der Einstieg des US-Computerherstellers Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) in den Netbook-Markt rückt offenbar näher. Wie die China Times berichtet, plant Apple ein Netbook auf den Markt zu bringen, welches rund 800 US-Dollar kostet und mit neuester Technologie ausgestattet ist.

Laut China Times will Apple sein erstes Netbook bereits im Oktober vorstellen, wobei die Produktion bereits in Kürze anlaufen soll. Das Apple-Netbook soll mit einem 9,7-Zoll großen Touchscreen-Display ausgestattet sein, wollen die chinesischen Redakteure erfahren haben.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...