Apple ist die Nummer eins im amerikanischen Smartphone-Markt

US-Smartphone-Markt

Freitag, 8. Februar 2013 08:47
Apple_logo.gif

RESTON (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause comScore haben ihre aktuellen Marktdaten für den Smartphone-Markt vorgestellt. Insgesamt besaßen zum Jahresende 2012 rund 125,9 Millionen Amerikaner ein Smartphone.

Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) konnte sich dabei dank des neuen iPhone 5 mit einem Marktanteil von 36,3 Prozent als führender Smartphone-Hersteller in den USA an die Spitze setzen. Gegenüber dem Vorquartal konnte Apple damit um 2,0 Prozentpunkte zulegen. Auch der Apple-Konkurrent Samsung konnte weiter Boden gut machen und seine Marktanteile um 2,3 Prozentpunkte auf 21 Prozent steigern. Der Smartphone-Hersteller HTC verlor dagegen 1,8 Prozentpunkte, wobei der Marktanteil der Taiwaner auf 10,2 Prozent schrumpfte.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...