Apple: iPhone SE soll in den nächsten Monaten bereits in Indien vom Band laufen

Smartphone-Produktion in Indien

Freitag, 17. Februar 2017 08:30

MUMBAI (IT-Times) - Apple will schon in den kommenden Monaten mit der Massenproduktion des iPhone SE in Indien beginnen.

Apple iPhone SE

Die Fertigung des iPhone SE soll im Süden der indischen Stadt Bengaluru im Wert des Auftragsherstellers Wistron stattfinden, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Das neue Werk des Apple-Produktionspartners Wistron soll sich speziell auf die Fertigung von iPhones konzentrieren, heißt es.

Obwohl Apple im Vorjahr rund 2,5 Millionen iPhones in Indien verkauft hat, kam der Mac-Hersteller im indischen Smartphone-Markt nicht über einen Marktanteil von zwei Prozent hinaus. Das iPhone gilt im Vergleich zu Telefonen aus dem Android-Lager als vergleichsweise teuer.

Meldung gespeichert unter: Apple iPhone SE

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...